Mythos Rolex!

Eine Rolex kann immer und überall auf der Welt in Bares getauscht werden!

Kaum eine Uhrenmarke ist so begehrt und bekannt wie Rolex. Seit über 100 Jahren existiert die Firma. Das Besondere beginnt schon beim Namen: ROLEX. Aber auch der beste Name wäre ohne herausragende Uhren nichts wert. Doch was ist es, das eine Rolex so besonders macht?
Der Gründer Hans Wilsdorf setzte auf Präzision und eine hohe Qualität seiner Uhren. Die Technikbesessenheit und vor allem dem geschickten Marketing des Uhrenherstellers ist zu verdanken, dass Rolex heute zur absoluten Premiumliga gehört. Neben den Innovationen versuchte sich Rolex schon früh als Marke der Abenteurer und Entdecker zu positionieren und die Qualität der Uhren unter extremen Bedingungen unter Beweis zu stellen. Kaum eine Marke hat so einen hohen Wiederverkaufswert – was auch daran liegt, dass die Modelle nur sehr behutsam überarbeitet werden. Fast alle heutigen Uhrenmodelle gab es schon in ihrer jetzigen Erscheinungsform in den 50er Jahren. Die Uhrenmarke Rolex ist längst ein Mythos, der Inbegriff für Luxus am Handgelenk.

Wir bei Weber schätzen die Luxusmarke und deren hohe Qualität und nehmen diese Uhren mit Box und dazugehörenden Papieren als Wertgegenstand zur Beleihung für einen Pfandkredit entgegen.

Somit kann auch bei Weber eine Rolex in Bares getauscht werden, schnell und unkompliziert!

Wenn sie sich für einen Job bei Weber interessieren finden sie akutell 4 offene Stellen...